Feuerwehrlaufkarten Feuerwehrlaufkarten werden nach DIN 14675 erstellt.
Sie sollen den Einsatzkräften der Feuerwehr den schnellsten Weg bei Auffinden des ausgelösten Brandmelders weisen. Dadurch wird eine schnelle Lokalisierung des Brandortes ermöglicht.

Die Laufkarten bestehen aus:

  • Vorderseite (A-Seite) mit Gebäudeübersicht in dem u. A. der Hauptzugang für die Einsatzkräfte dargestellt ist. Zusätzlich beinhaltet sie die Lage der wichtigsten Einrichtungen wie Feuerwehrschlüsseldepot, Brandmeldezentrale und der Laufweg von der Feuerwehrinformationsstelle.

     

     

    Musterlaufkarte nach DIN 14675, Vorderseite

    06_Feuerwhrlaufkarte_A-Seite-Musterplan-1200

  • Rückseite (B-Seite) in der, der Laufweg zu bestimmten Meldern detailliert dargestellt wird. Zusätzlich wird die Lage der einzelnen Melder mit den dazugehörigen Meldernummern aufgeführt.

     

     

    Musterlaufkarte nach DIN 14675, Rückseite

    06_Feuerwhrlaufkarte_B-Seite-Musterplan-1200

Feuerwehrlaufkarten sind griffbereit an der Feuerwehrinformationsstelle aufzubewahren. Bei Bedarf liefern wir einen zweiten Satz der Pläne an die örtliche Feuerwehr oder an unsere Kunden. Auf Wunsch bekommen Sie von uns eine Archivierungs-CD mit allen Plänen im pdf-Format.